PRAXIS FÜR GANZHEITLICHE MEDIZIN

Kinder, Erwachsene und Senioren (Alle Kassen und Privat)

Hausärztliche Versorgung

Der Hausarzt nimmt als Ihr Partner eine zentrale Stellung in der gesundheitlichen Versorgung ein. Er ist die erste und beste Anlaufstation und koordiniert als „Lotse“ die gesamte Behandlung. Durch eine  gründliche Anamnese und sorgfältige Verlauskontrollen ist er mit Ihrer Vorgeschichte und Ihren Lebensumständen besonders gut vertraut. Daher kann er auch diese zentrale Funktion am besten ausfüllen. Durch die enge Zusammenarbeit mit Spezialisten, Fachärzten und Laboren werden immer individuelle, zielorientierte Lösungen für jeden Patienten angestrebt. Besonders sinnvoll hierbei ist immer die gelungene Synthese moderner Diagnostik und Therapien mit bewährten traditionellen Heilverfahren. Durch Rückmeldungen von Patienten, eigenen Recherchen und regelmäßigen Fortbildungen verfügt diese Praxis über ein umfangreiches und ständig wachsendes Netzwerk von Spezialisten, Kooperationspartnern und Therapeuten. Über Art und Umfang der Diagnostik, Therapie und Lebensstilumstellungen etc. entscheidet in letzter Instanz immer eigenverantwortlich der Patient.

Mikronährstoffmedizin

Orthomolekulare Medizin ist die Erhaltung der Gesundheit und die Behandlung von Krankheiten durch Optimierung der Konzentration von Substanzen, die normalerweise im Körper vorhanden und für die Gesundheit erforderlich sind. Grundlage für die Diagnostik und Therapie ist das tiefere Verständnis komplexer biochemischen Vorgänge auf zellulärer Ebene. Durch die Zusammenarbeit mit Speziallaboren und Pharmakologen kann für jeden Patienten ein sehr individuelles Mikronährstoffprofil erstellt und durch medizinisch sehr hochwertige Produkte wieder korrigiert werden. Dies ist sehr wichtig für die speziellen Bedürfnisse aller Alterklassen (Kinder, Erwachsene und Senioren).

Entgiftungstherapie

Umwelteinflüsse und Lebensgewohnheiten haben sich in den letzten Jahrzehnten stark verändert. Dies führt zu einer zunehmenden Belastung mit synthetischen und körperfremden Substanzen. Im Laufe unseres Lebens werden diese dann durch Atmung, Hautkontakt oder die Nahrung vom Körper aufgenommen und können sich dauerhaft im Gewebe einlagern. Eine Ausleitung dieser Substanzen kann notwendig werden und muß sorgfältig geplant und durchgeführt werden.

Ernährungsberatung

Die Ernährungsmedizin ist ein interdisziplinäres Fach der modernen Medizin von enormen Potential. Unter diesem Oberbegriff versteht man die gezielte Steuerung der Ernährung unter Kenntnis der sehr komplexen, biochemischen Stoffwechselprozesse im Körper. Eine Ernährungsberatung kann mit dem einfachem Ziel der Gewichtsreduktion, aber auch zur gezielten positiven Beeinflussung von speziellen Erkrankungen eingesetzt werden.

Naturheilverfahren

Als Naturheilverfahren werden in der modernen Medizin Methoden bezeichnet, die versuchen, durch den Einsatz natürlicher Heilmittel die Gesundheit zu fördern, erhalten oder wiederherzustellen. Hauptsächlich handelt es sich hierbei um eine Anregung oder Unterstützung der Selbstheilungskräfte und der Regulationsfähigkeit unseres Organismus.

Pflanzenheilkunde

Die Pflanzenheilkunde ist eine der ältesten Therapieformen überhaupt. Man erkannte schon sehr früh, dass Kräuter und bestimmte Pflanzen Krankheiten heilen können. Im europäischen Raum war es Hippokrates, der eine große Anzahl von Heilpflanzen kannte und beschrieb. Weitere Pioniere der historischen Pflanzenheilkunde sind Hildegard von Bingen oder Paracelsus. Die moderne westliche Pflanzenheilkunde entwickelte sich im Laufe der vergangenen Jahre zu einer wissenschaftlich fundierten Medizinrichtung.

Ayurveda / TCM

Der Schwerpunkt dieser Praxis ist die Homöopathie aber auch Elemente anderer Naturheilverfahren wie z. B. Ayurveda oder die traditionelle chinesische Medizin sind sehr hilfreich im Hinblick auf die Gesunderhaltung und eine gute Lebensführung. Ayurveda ist eine der ältesten medizinischen Wissenschaften der Welt. Bei dieser ganzheitliche Therapie legt man großen Wert auf eine ursachenbezogene Behandlungen. Der Mensch wird als Individuum angesehen und eigenverantwortlich in den Gesundungsprozess mit eingebunden. Prävention, Ernährung und Psychosomatik bilden dabei tragende Säulen.

CFS / Long Covid

ME, CFS und LONG COVID Patienten werden in Zusammenarbeit mit anderen Therapeuten und Spezialisten betreut. Dies beinhaltet eine sehr gründliche und umfangreiche Diagnostik mit anschließender individuell abgestimmter Therapie.

Psychosomatik

Der Begriff Psychosomatik setzt sich aus den beiden griechischen Wörtern ψυχή (Atem, Hauch, Seele) und σώμα (Leib, Körper) zusammen. Ganz allgemein bezeichnet die Psychosomatik das Wechselspiel zwischen körperlichen und seelischen Vorgängen. Hierbei kann es zu einem Zusammenwirken körperlicher und seelischer Faktoren kommen, die zur Entstehung einer Krankheit beitragen oder sie sogar auslösen können.

Manualtherapie

Die Manuelle Therapie ist eine komplexe Untersuchungs- und Behandlungstechnik. Ziel ist es, die Ursache für Schmerzen und Funktionsstörungen zu finden und dann effizient zu therapieren. Die geschieht auf der Grundlage der Biomechanik und Reflexlehre zur Behandlung von Dysfunktionen der Bewegungsorgane mit reflektorischen Auswirkungen.

Stressmedizin

Die Stressmedizin beschäftigt sich mit dem erkennen und behandeln von stressbezogenen Symptomen und Beschwerden. Es kommt zu sehr komplexen Veränderungen in Geist, Seele und Körper bei Kindern und Erwachsenen, wenn sie unter chronischen Stressbelastungen, Überforderung, zu hohen eigenen Ansprüchen und einem krankmachenden Leistungsdruck stehen. Es gibt kaum eine chronischen Zivilisationserkrankungen, bei der nicht auch Stressfaktoren eine wesentliche, wenn nicht sogar die zentrale Rolle spielen.  Die durch Stress hervorgerufenen Veränderungen sind mit den heute zur Verfügung stehenden diagnostischen Methoden gut messbar. Die Störungen im vegetativen Nervensystem, Energiehaushalt und Mitochondriopathien werden mit Hilfe von Speziallaboren bestimmt. Auf der Basis dieser Ergebnisse, einer Analyse des geistigen, seelischen und körperlichen Zustandes, unter Berücksichtigung der persönlichen Biographie und der aktuellen Lebenssituation, kann dann eine individuelle Beratung und Therapie geplant und durchgeführt werden.

Homöopathie

Die Homöopathie ist eine sehr eigenständige und klinisch bewährte Arzneimitteltherapie. Hierbei werden nach feststehenden Regeln sorgfältig geprüfte Mittel zur Behandlung von Patienten angewendet. Das ist die Quintessenz der Homöopathie nach S. Hahnemann (Lippe, Bönninghausen, Hering und Jahr etc.). Sehr komplexe und umfangreiche Computer Software Programme erlauben heute einen schnellen und sehr präzisen Zugriff auf ganze Bibliotheken von gesammelten medizinischen Daten. Im Rahmen einer ganzheitlich orientierten Praxis, wird diese Behandlung als sehr individuelle Therapie durchgeführt.

(Reisemedizin)

Unter Reisemedizin versteht man den Teil der Medizin, der sich mit der Darstellung aller Fakten in Bezug auf Gesundheitsrisiken für Reisende einschließlich der Prophylaxe, Diagnostik und der Therapie bezieht. Z. Zt. bietet die Praxis nur eine allgemeine Beratung im Rahmen der hausärztlichen Versorgung an. Für spezielle Untersuchungen bzgl. z.B. Tauch- Höhen- und Flugtauglichkeit, verweisen wir an entsprechend ausgerüstete Praxen.